Microsoft OneNote jetzt Freeware

Von | 18. März 2014
00_onenote

Microsoft hat das Notizprogramm OneNote zu Freeware gemacht. Es war bis dato in die Office Produktfamilie integriert. Außerdem hat Microsoft die Anwendung auch für Mac-User bereitgestellt.

Durch die Unterstützung für Mac behauptet Microsoft das man OneNote nun Plattform übergreifend einsetzen kann und es sich über alle Plattformen synchronisiert. Außerdem ist OneNote für Smartphones und Tablets ebenfalls kostenlos verfügbar. Die Einschränkungen liegt nur an der kommerziellen Nutzung, denn die kostenlose Version ist nur öffentlichen Institutionen und Privatpersonen vorbehalten.

01_onenote

Microsoft OneNote kann auf der Seite www.onenote.com für alle Plattformen heruntergeladen werden.

02_onenoteAußerdem wurde die Windows Phone 8 App “Office Lens” im Windows Phone App Store veröffentlicht. Sie dient dem Scannen von Dokumenten welche man direkt in OneNote speichern kann. Nähere Informationen gibt es im Artikel “Office Lens – der Scanner für Windows Phones

Quelle: OneNote Blog

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *